Donnerstag, 14 Dezember 2017
A+ R A-

Der Jazz-Verein ESSE Winterthur sucht ein neues Zuhause!

​Siehe dazu auch den Artikel im "Der Landbote" vom 19. Oktober 2017: hier klicken.

Die Spatzen pfeifen es schon Läger von den Dächern: Die «ESSE» (das alte Bahnwärterhaus) wird abgerissen! Die SBB als Eigentümerin der Liegenschaft, hat Mai 2019 als Termin festgelegt.

Nach dem ersten Schock und der Enttäuschung hat sich im Vorstand und bei der Gastro-Crew der feste Wille eine neue Bleibe zu suchen durchgesetzt.

Wir sind also - in unserem hohen Alter - wieder auf der Suche. Auf der Suche nach einer neuen ESSE. Sicher wird es schwierig werden einen adäquaten Ersatz zu finden. Hat doch so vieles einfach gestimmt: Der tolle Retro-Loock, der einzigartige Sound, das heimelige ESSE-Feuer, die fantastische Lage, eine «lärmlolerante» Umgebung, etc. Janu!

Wer also einen geeigneten Raum - oder sogar geeignete Räume - hat oder kennt, soll uns doch bitte einen Tipp geben.

Folgende Eckdaten für eine neue ESSE sind für uns wichtig:

  • Wenn möglich im Stadtgebiet von Winterthur
  • Fläche für Gäste mindestens 100 m²
  • zusätzliche Lagerfläche mindestens 50 m²
  • eine Raumhöhe von mindestens 3 m
  • gerne einen Aussenraum für eine Gartenbeiz oder sogar Livekonzerte im Freien
  • Mindestens 3 Toiletten, oder die Möglichkeit diese einzubauen
  • eine Heizung und eine gesetzeskonforme Lüftung, oder die Möglichkeit diese einzubauen
  • eine kleine Küche, oder die Möglichkeit eine einzubauen
  • gerne eine Industrieliegenschaft oder sonst ein originelles Ambiente (Gewächshaus, Gewölbekeller etc.)
  • Überschaubare Kosten

Wir sind gespannt, was für Ideen uns erreichen. Telefonisch sind wir ab 14:00 erreichbar unter 052 202 57 46 oder jederzeit per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.